Unsere Familie, unsere Finca, unsere Geschichte

Wenn Sie ein Stück Brot beträufeln, einen Salat benetzen oder Gemüse mit unserem Öl anbraten, nehmen Sie eine Jahrtausende alte Tradition wieder auf und lassen die Illusion einer Familie und all das, was ein von Meer umhülltes und von der Sonne durchdrungenes Land ausmacht wieder aufleben.

Die Familie

Die Familie Miralles ist eine Familie wie alle Familien auf Mallorca. Eine Familie die zusammenhält, in der Freud und Leid geteilt werden, in der sie gemeinsame Ziele und Träume haben und mit der sie in guten wie in schlechten Zeiten immer verbunden sein werden.
Joan Miralles, der Patriarch der Familie, hatte vor 20 Jahren einen Traum. Nach Jahren des Engagements im Tourismus wollte er zu seinen Wurzeln zurückkehren und ein natürliches, nachhaltiges und gesundes Produkt in die Gemeinschaft bringen. Er wollte ein Produkt erschaffen, das dem alten Charakter der Insel entsprach: ruhig, gelassen, pragmatisch, kostbar.

Die Finca ist nicht nur dazu da, seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Die Finca ist ein Treffpunkt, ein Bezugspunkt für die ganze Familie. Der mediterranen Tradition folgend, trifft sich die Familie sonntags zum gemeinsamen Essen, um einander mit seiner Anwesenheit zu erfreuen und über die Veränderungen des täglichen Lebens auf dem Laufenden zu bleiben.

Als Miquel Miralles Junior die Leitung der Finca übernahm, setzte er den von seinem Vater eingeschlagenen Weg fort und integrierte Elemente, die eine bessere Vermarktung und Verpackung des Produkts ermöglichen, und frischte so die Illusion auf.

Joan Miralles Treurer 01

Die Finca

Die Finca liegt im Zentrum der Insel, im „Pla“, der Ebene, das Klima dort ist ausgeprägter als an der Küste und hat kältere Winter und wärmere Sommer.

Das Grundstück umfasst 33 Cuarteradas (etwa 234.399 m2). Davon ist etwa die Hälfte für den Olivenanbau bestimmt, während der Rest als Kiefernwald oder Garigue (Niederwald) erhalten bleibt.

Treurer bei Ihnen zu Hause

Olivenöl  Kaufen | Natives Olivenöl extra aus Mallorca

Kiste mit 6 Flaschen Natives Olivenöl Extra Treurer

Kiste mit 6 Einheiten à 500 ml.

Das native Olivenöl extra von Treurer wird aus der Olivensorte Arbequina hergestellt, es ist ein ausgewogenes Öl mit einem mäßig fruchtigen, leicht würzigen und dezent bitteren Geschmack.

98€

Wir möchten, dass Sie jung und gesund bleiben. Aus diesem Grund bieten wir einen Transportpreis von 20 Euro pro Bestellung an, unabhängig von der Anzahl der Kisten und dem Bestimmungsort (innerhalb Europas).

Referenzen

Joan Miralles, Eigentümer und Erzeuger des landwirtschaftlichen Betriebs und der Marke Treurer, erzählt uns die Geschichte der Finca, über ihre Eigenschaften und ihre Herkunft.

Pere Miralles beschreibt die Techniken, mit denen die Finca einen nachhaltigen Kurs verfolgt, und offenbart uns die Gründe für die Wahl der Olivensorte Arbequina.

Die Finca und ihre Geschichte

Joan Miralles, Eigentümer

Unsere finca

Die Ernte

Joan Miralles, Eigentümer

Die Aufrechterhaltung der Finca

Pere Miralles, Agraringenieur

Das Mittelmeer

Die Geschichte

Der Name Treurer leitet sich von dem mallorquinischen Wort „Tresorer“ ab, „derjenige, der den Schatz bewacht“, normalerweise der Steuereintreiber des Rathauses.

Die Herkunft des Anwesens reicht weit in die Vergangenheit zurück. Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1603, es werden der Eigentümer und der Wert des Anwesen zu jener Zeit dokumentiert. Die Finca wurde als wohlhabender Bauernhof bezeichnet.

Irgendwann in ihrer Geschichte war die Finca Teil eines anderen großen Besitzes, in dieser Zeit wurden die heutigen Häuser als Unterkünfte für den „garriguer“ oder Wächter des Besitzes gebaut.

Nachdem sie zwischen 1603 und 1745 die üblichen Höhen und Tiefen durchlebt hat, nimmt die Finca in diesem Jahr ihre heutige Form an, einschließlich der 33 Cuarteradas.