Wenn Sie regelmäßig Sport treiben, werden achten Sie bestimmt auf Ihre Ernährung. Ihr Eiweiß- und Energiebedarf ist höher als der der übrigen Bevölkerung und muss mit Produkten von hervorragender Qualität gedeckt werden, andernfalls kann dies Ihre Leistungsfähigkeit negativ beeinflussen.

Olivenöl – aber nur, wenn es sich um natives Olivenöl extra  handelt – ist der perfekte Begleiter für Sportler. Es wirkt nicht nur mittelfristig, sondern hat auch kurzfristige Vorteile.

Dies sind die fünf Vorteile, die der Konsum von nativem Olivenöl extra für Sportler mit sich bringt

Es gibt Ihnen die Energie, die Sie brauchen

Der Energieanteil von Fetten sollte bei der üblichen Ernährung eines Erwachsenen zwischen 25 % und 30 % der Gesamtmenge ausmachen. Die enthaltenen Fettsäuren sind ebenfalls essentiell für die Aufrechterhaltung der Gesundheit und können durch keinen anderen Energiebeitrag ersetzt werden.

Deshalb müssen die von uns konsumierten Fette von hervorragender Qualität sein. Wie bereits bei anderen Gelegenheiten erwähnt, müssen gesättigte Fette (Backwaren, Butter, Fleisch, Kokosnuss- oder Palmöl) vermieden und durch gesunde Fette ersetzt werden: einfach ungesättigte (natives Olivenöl extra) und mehrfach ungesättigte (Fettfisch und Nüsse).

Sportler, der natives Olivenöl extra konsumiert
Sportler, der natives Olivenöl extra konsumiert

Schützen Sie Ihre kardiovaskuläres Gesundheit

Bei einem Sportler ist die Pflege eines gesunden Kreislaufsystems eine essentielle Angelegenheit. Bei intensivem Sport wird das Kreislaufsystem auf die Probe gestellt; die Pulsfrequenz nimmt zu und das Herz pumpt mehr Blut in die Aorten, die darauf vorbereitet sein müssen, den erhöhten Blutfluss aufzunehmen.

Wie die PREDIMED-Studie zeigte, ist Olivenöl das wichtigste Nahrungsmittel in einer Diät zur Vorbeugung von kardiovaskulären Erkrankungen. Regelmäßiger moderater Konsum reduziert die Wahrscheinlichkeit, einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder Hirninfarkt zu erleiden, um 30 %, da der Cholesterinspiegel im Zaum gehalten und die Bildung von atherosklerotischen Ablagerungen und Gerinnseln verhindert wird.

Hilft Ihrem Muskelaufbau

Gerade eines der mehrfach ungesättigten Fette, Omega 3, hilft uns, unsere Muskeln zu trainieren und zu erhalten, was gerade für einen Sportler, der einem hohen Verschleiß ausgesetzt ist, so wichtig ist.

Wirkt natürlich entzündungshemmend

Auch dies ist auf den hohen Omega-3-Gehalt des nativen Olivenöls extra zurückzuführen, der es zu einem hervorragenden natürlichen Entzündungshemmer macht. Und das trägt entscheidend zur Erholung von Sportlern nach einer Überanstrengung bei.

Beugt oxidativem Stress vor

Mit zunehmender Intensität des Trainings wird mehr Sauerstoff verbraucht, wodurch freie Radikale entstehen. Die genannten Radikale sind für Müdigkeit, aber auch für Alterung und kardiovaskuläre Erkrankungen verantwortlich.

Dank des Vitamin-E-Beitrags ist Olivenöl einer der größten Lieferanten von Antioxidantien, die für die Bekämpfung von Zellschäden, die durch freie Radikale verursacht werden, zuständig sind.

Aus den Forschungen von Jesús de la Osada, Professor für Biochemie an der Fakultät für Veterinärmedizin der Universität Zaragoza, geht hervor, dass natives Olivenöl extra Hydroxytyrosol enthält, eine Substanz mit noch größerer antioxidativer Wirkung als Vitamin E selbst.

Wie baut man das Öl in den Speiseplan eines Sportlers ein?

Abgesehen von dem, was Ihnen die Logik sagt, also der Verwendung von nativem Olivenöl extra zum Anmachen von Salaten und zum Zubereiten von Fisch, Fleisch und Gemüse, sollten Sie das mediterrane Frühstück in Ihre Ernährung einbauen: zwei Scheiben getoastetes Brot mit Tomate, das Ganze großzügig mit nativem Olivenöl extra versehen.