Ausflug zum Puig de Randa und Besuch des Klosters Santuari de Cura

Die Insel Mallorca ist ein Paradies wegen ihrer Strände und Landschaften und dem hervorragenden Klima. Daher zieht es viele Wanderer zu jeder Jahreszeit auf ihre Wege und Routen. Obwohl der Ausflug, den wir Ihnen dieses Mal vorstellen, nicht zu den meistgenannten auf Mallorca gehört, ist er aufgrund seinem Ausblick und der kulturellen Komponente, einer der beeindruckendsten.

Dies ist kein anderer, als der Ausflug zum Puig de Randa in der Gemeinde Algaida, der nicht nur der höchste Punkt im Landesinneren von Mallorca ist, sondern ebenfalls drei bewundernswerte Heiligtümer besitzt. Hervorzuheben ist das Kloster Santuari de Cura, das sich direkt auf der Spitze dieses Berges, mit einer einzigartigen Aussicht und einer unglaublichen Ruhe, befindet.

Ausflug zum Puig de Randa und Besuch des Santuari de Cura.

  1. Beginnen Sie die Wanderung in Randa und erreichen Sie den Puig de Son Reus.
  2. Vergessen Sie nicht, das Santuari de Gracia und die Ermita de Sant Honorat zu besuchen.
  3. Genießen Sie die wunderschöne Aussicht, die der Puig de Randa bietet.
  4. Besuchen Sie das Kloster Santuari de Cura und tauchen Sie in die Geschichte ein.
  5. Beenden Sie den Ausflug in Randa und lassen Sie sich von dem Charme dieses Ortes verzaubern.

1. Beginnen Sie die Wanderung in Randa und erreichen Sie den Puig de Son Reus.

Randa, der kleine Ort in der zentralen Gemeinde Algaida verfügt über einen Parkplatz vor der Pfarrkirche, der Ausgangspunkt für dieser Wanderung sein kann. Wenn Sie mit dem Auto aus einer anderen Ortschaft Mallorcas anreisen, ist dies die beste Stelle, um zu parken und von dort aus zu starten. 

Der Weg führt weiter entlang der Calle de la Iglesia und an der Carrer de sa Font vorbei, wo Sie neben dem Brunnen (mit seinem muslimischen Wasserkanal) das 1846 erbaute Cruz de Randa finden. Diese Strasse mündet in die Straße Ma-5018 und wir müssen den Umweg nehmen, der als Carrer des Puig ausgeschildert ist, von wo aus Sie in einen wunderschönen Wald kommen. Ab hier, können Sie den Meilensteinen folgen.

Nach einem starken Aufstieg wird der Berg von Son Reus oder der Comuna (488 m) erreicht. Von hier aus hat man einen freien Ausblick auf die beeindruckende Kulisse des Landesinneren von Mallorca und den sogenannten Macizo de Randa.

Der Weg führt weiter in östliche Richtung, am Gipfel entlang durch Vegetation,  Garrigue, Kiefern, wilden Oliven oder Steppen, entlang des markierten Weges und bietet unglaubliche Ausblicke. Nachdem Sie einige verlassene Steinbrüche passiert haben, erreichen Sie die Straße, die zum Kloster von Cura führt, doch zunächst:

2. Vergessen Sie nicht, das Santuari de Gracia und die Ermita de Sant Honorat zu besuchen.

Sowohl Santuari de Gracia aus dem späten 15. Jahrhundert, als auch die Ermita Sant Honorat aus dem 14. Jahrhundert, können von Ausflüglern besucht werden. Beide Gebäude, die Orte des Rückzugs, des Gebets und der Versammlung waren, bieten wunderbare Ausblicke auf den Süden der Insel.

Punktansicht vom Santuario de Gracia
Punktansicht vom Santuario de Gracia

Doch obwohl der Ausblick von hier aus beeindruckend ist, steht noch der zweite Teil des Aufstiegs an. Dieser zweite Teil, zum Puig de Randa, wechselt sich mit asphaltierten Straßen und kleinen Pfaden ab, auf denen Sie die mit „Santuari de Cura“ gekennzeichnete Straße abkürzen können, bis Sie den Gipfel erreichen.

3. Genießen Sie die wunderschöne Aussicht, die der Puig de Randa bietet.

Während des Aufstiegs hat es evtl. Momente gegeben, in denen die Erschöpfung ihren Tribut forderte. Dies passiert vielen nicht so erfahrenen Wanderern, aber sobald Sie den Gipfel des Puig de Randa erreicht haben, ist alles vergessen.

Der Puig ist ein unglaublicher Aussichtspunkt, von dem aus Sie eine beeindruckende Aussicht auf das Landesinnere von Mallorca (für viele der beste der Insel) genießen können, mehr als 500 Meter über dem Mittelmeer. Tatsächlich ist es die höchste Erhebung des Randa-Massivs, von der aus Sie mehr als 30 Dörfer sowie das weit ausgestreckte Meer bewundern können.

Wenn wir nach Norden schauen, können wir benachbarte Orte wie Algaida oder Pina, aber auch Inca oder sogar die Bucht von Alcúdia schauen. Im Osten sehen Sie die Serra de Llevant und Manacor, während Sie im Westen auf Palma und seine Bucht schauen oder sogar einen Blick auf die Serra de Tramuntana im Nordwesten erhaschen können.

Sobald Sie den Gipfel erreicht haben und dem Pfad zum Kloster gefolgt sind, um die die herrlichen Aussichten zu genießen, ist es Zeit, sich auszuruhen (falls Sie dies noch nicht getan haben) und Ihr wohlverdientes Mittagessen einzunehmen. Wenn Sie nichts zu essen dabei haben, sollten Sie wissen, dass es im Santuari de Cura ein Restaurant gibt, doch evtl. ziehen Sie es vor, zu reservieren und einen anderen Tag mit dem Auto hochzufahren.

Santuari de Cura
Cura Klosterplatz, Puig de Randa

Einer der besten Stellen zum Essen ist der Klosterplatz, an dem es eine kleine stillgelegte Zisterne und Steintische für ein Picknick gibt, es sei denn, Sie ziehen den Schatten eines Baumes vor. Nach dem Mittagessen bleibt also noch der Besuch der Wallfahrtskirche:

4. Besuchen Sie das Kloster von Cura und tauchen Sie in die Geschichte ein.

Der Puig de Randa gilt als einer der heiligen Berge der Insel, Ursprung von Legenden und Geschichten, wo Überreste aus der islamischen und mittelalterlichen Zeit erhalten sind. Ein Ort, von dem aus Ramon Llull, eine emblematische Persönlichkeit des Mittelmeerraums und Mallorcas, seine intensive und umfassende geistliche und missionarische Laufbahn begonnen haben soll, mit dem Ziel die Kirche zu reformieren und ein innovatives philosophisches System eingeführt hat.

In der Tat, sagt die Tradition, dass der Ursprung des Heiligtums der Marienaltar ist, den Ramon 1275 bauen ließ und der dem Heiligtum der Jungfrau von Randa (später Cura genannt) die erste Form gab. Derzeit ist es im Santuari möglich, das kleine Museu del Aula de Gràmatica Ramon Llull zu besuchen, in dem religiöse Gegenstände und Bücher zusammen mit Manuskripten über den Lullismus und das ethnologische Erbe aufbewahrt werden.

Gehen Sie durch den Garten, die Kapelle und, wenn Sie möchten, betreten Sie das jüngste Bauwerk (das Kloster aus der Mitte des 20. Jahrhunderts). Darüber hinaus befindet sich in der Nähe des Klosters von Cura auch die Höhle des seligen Ramon Llull, der Ort, an dem er angeblich die Erleuchtung und die Vision des gekreuzigten Christus erhalten hat und an dem eine kleine Kapelle errichtet wurde.

5. Beenden Sie den Ausflug in Randa und lassen Sie sich von dem Charme dieses Ortes verzaubern.

Anstatt in Richtung Puig de Son Reus zu gehen, können Sie auf dem Rückweg die Wege, die die Hauptstraße kreuzen, abkürzen. Auf diese Weise dauert der Abstieg nicht so lange und Sie haben Zeit, sich vor Sonnenuntergang in den Charme von Randa zu verlieben.

Wenn Sie zu den Wanderern gehören, die unentwegt die Umgebung bewundern, haben Sie vielleicht die Wunder von Randa entdeckt, bevor Sie die Route beginnen. Wenn Sie es vermeiden konnten, um den Ausflug früher zu beginnen, ist es jetzt an der Zeit, sich von dieser kleinen Stadt verzaubern zu lassen.

Randa, eine idyllische Enklave im Zentrum von Mallorca, die es schafft, jeden Besucher zu verführen, der durch ihre Straßen geht. Im Ort können Sie die Architektur der aus Naturstein gebauten Häuser und Fincas sowie die üppigen Gärten mit typischen mediterranen Pflanzen und Bäumen bewundern. Und ohne Zweifel werden Sie in diesem Teil von Algaida die wahre Bedeutung von Ruhe entdecken.

Melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter

  • Todas
  • Blog
  • Events
  • Gesundheit
  • Gourmet
  • Küchenrezepte
  • Turismo
  • Unkategorisiert

Treurer Circle

If you’re part of our circle of friends you will have lots of benefits.
You can be part of it from the first purchase.

Advantages

Being a member of the Treurer Club will give you access to the exclusive sale of "novell oil" during the month of November.

Are you planning to travel to Mallorca? We would like to meet you! Come visit us and make the complete tour around our farm at no cost (free admission for 2 adults, prior booking required).

Membership requirements

You can belong to our circle, by meeting two simple conditions:

Have purchased at least two boxes of product in the last 12 months.

Be registered in our newsletter.

Abrir chat
1
We're here to help you
Treurer EVOO
Hola! | Hi!
¿En qué podemos ayudarte? | How can we help you?