Top 10 der Gourmet Produkte in Spanien

Wenn es eine Sache gibt, für die Spanien international bekannt ist, dann ist es seine außergewöhnliche Gastronomie. Es gibt keine Gegend des Landes, die nicht mit frischen Produkten und wirklich exquisiten traditionellen Gerichten aufwarten kann, weshalb es ein großartiges Reiseziel für Liebhaber des guten Essens ist. Doch wenn wir über die spanische Küche sprechen, ist vielen Menschen nicht bewusst, wie vielfältig und reichhaltig sie ist.

Generell basieren im Norden viele der typischen Gerichte auf Meeresfrüchten aus den Regionen, die vom Kantabrischen Meer umspült werden. Im Herzen der Iberischen Halbinsel sind Eintopfgerichte, Schmorgerichte und gegrilltes Fleisch traditionell. Der Süden ist die Heimat von Tapas, gebratenem Fisch und Gerichten, die mit Produkten aus der Region zubereitet werden. In den mehr am Mittelmeer gelegenen Gebieten hingegen sind Kasserollen und Reisgerichte ein Klassiker.

Kurz gesagt, der Reichtum der Küche unseres Landes ist zweifellos einer der Gründe, warum viele unserer Gourmet-Produkte und -Zubereitungen wegen ihres Geschmacks und ihrer gastronomischen Bedeutung ausgezeichnet werden. Wenn Sie wissen wollen, welche das sind, dann schauen Sie sich die folgende Liste an.

Die besten Gourmet-Produkte und gastronomischen Zubereitungen Spaniens

  1. Iberischer Schinken (aus der Eichelmast), eine Delikatesse für den Gaumen.
  2. Käse, praktisch unmöglich, sich für einen zu entscheiden.
  3. Safran, ein Gewürz, das seinen Preis in Gold wert ist.
  4. Meeresfrüchte, leckere Köstlichkeiten aus dem Meer, zum Fingerlecken.
  5. Honig aus La Alcarria, einer der besten der Welt.
  6. Rot-, Rosé- oder Weißwein, aber immer mit Herkunftsbezeichnung.
  7. Natives Olivenöl extra, der Schlüssel zum Erfolg unserer Gerichte.
  8. Andalusischer Gazpacho, mit den besten Produkten aus der Region.
  9. Kartoffel-Omelett, der Klassiker schlechthin.
  10. Schinken-, Geflügel-, Kabeljau- oder Pilzkroketten, Sie wählen.

1. Iberischer Schinken (aus der Eichelmast), eine Delikatesse für den Gaumen.

Iberischer Schinken
Iberischer Schinken, eines der bekanntesten Gourmet-Produkte Spaniens

Serrano-Schinken ist eines der exquisitesten Produkte der spanischen Gastronomie. Als Protagonist vieler Tapas auf der gesamten iberischen Halbinsel und als unverzichtbarer Bestandteil von Wurstbrettern ist dieses Produkt nicht nur innerhalb, sondern auch außerhalb unserer Grenzen eines der bekanntesten.

Von Schweinen iberischer Rasse stammend, ist der Schinken je nach deren Aufzucht und Fütterungsart besonders schmackhaft. Wenn die Tiere also in Freiheit aufwachsen und ausschließlich mit Eicheln und natürlichen Gräsern gefüttert werden, ist das gewonnene Produkt von höchster Qualität. Dieses Produkt ist nicht nur eine großartige Proteinquelle, sondern enthält auch einen hohen Anteil an Ölsäure, die sich als gesunde Fettsäure für den Konsum erwiesen hat.

2. Käse, praktisch unmöglich, sich für einen zu entscheiden.

Spanien ist eines der Länder der Welt mit der größten Vielfalt an Käse. Tatsächlich werden in unserem Land mehr als 150 verschiedene Sorten produziert und es gibt etwa 32 geschützte Ursprungsbezeichnungen (DOP) für diese Produkte, weshalb es praktisch unmöglich ist, sich nur für einen Käse zu entscheiden.

Ob Schafs-, Ziegen- oder Kuhmilchkäse sowie Produkte verschiedener Mischungen, Käse ist in vielen spanischen Haushalten nach wie vor ein klassischer Appetitanreger und ebenso wie der iberische Schinken ebenfalls sehr wichtig auf Tapas und Tischen, ob frisch, cremig, zart, gepökelt oder geräuchert. Müssten wir einige hervorheben, obwohl die Auswahl wie gesagt schwer fällt, dann könnten wir über den preisgekrönten Manchego Viejo, den Cured Mahonés oder die Torta del Casar Virgen Del Prado sprechen.

3. Safran, ein Gewürz, das seinen Preis in Gold wert ist.

Safran, das teuerste Gewürz der Welt, ist in vielen mediterranen Gerichten ein unentbehrliches Gewürz, besonders wichtig, um der valencianischen Paella Farbe und Geschmack zu verleihen, einem der repräsentativsten Rezepte unserer Gastronomie. Darüber hinaus ist dieses Produkt aber auch für seine therapeutischen Eigenschaften bekannt, für das Gedächtnis und den Körper.

Es gibt aber noch einen weiteren Grund, warum das Gewürz seinen Preis in Gold wert ist, und zwar wegen seiner aufwendigen Herstellung. Safran, der bereits im alten Ägypten verwendet wurde, wird durch Rösten der Stigmen oder Stränge der gleichnamigen Blume gewonnen, so dass man etwa 250.000 Blüten benötigt, um ein Kilo dieses Gewürzes zu erhalten.

4. Meeresfrüchte, leckere Köstlichkeiten aus dem Meer, zum Fingerlecken.

Muscheln, Hummer, Garnelen, Venusmuscheln, Seespinnen, Seepocken und Schwimmkrabben sind neben anderen Meeresfrüchten die Köstlichkeiten, die uns die Meere an den Küsten Spaniens bescheren. Wenn ein Produkt unserer Küstengastronomie bekannt ist, um das wir beneidet werden, dann ist es die Qualität unserer Meeresfrüchte, die entweder für sich allein oder als Zutat in Meeresfrüchtegerichten, Reis und Eintöpfen eine echte Gaumenfreude sind.

5. Honig aus La Alcarria, einer der besten der Welt.

In unserem Land ist Honig, eines der ältesten Lebensmittel der Welt, besonders ausgeprägt in La Alcarria, einer natürlichen kastilischen Region, die die Provinzen Madrid, Guadalajara und Cuenca umfasst und die erste von der Europäischen Union anerkannte Herkunftsbezeichnung für Honig aufweist. Hier offenbaren sich dem Besucher spektakuläre Landschaften mit Lavendel und Rosmarin, Aromen, die diesen hochwertigen, international anerkannten Honig prägen.

Käseplatte, Honig und Rotwein, spanische Gourmet-Produkte
Käseplatte, Honig und Rotwein, spanische Gourmet-Produkte

6. Rot-, Rosé- oder Weißwein, aber immer mit Herkunftsbezeichnung.

Wenn Spanien sich durch etwas auszeichnet, dann durch die verschiedenen Herkunftsbezeichnungen seiner Weine und dadurch, dass es die größte Fläche an Weinbergen in der Welt hat, die qualitativ hochwertige Rot-, Rosé- und Weißweine hervorbringen. Rioja, Ribera del Duero, Jerez oder Ries Baixes sind nur einige dieser Herkunftsbezeichnungen (DOP), die unseren Weinen so viel Prestige verleihen. Sie sind, sofern sie in Maßen genossen werden, ein hervorragender Begleiter für viele besondere Gerichte.

7. Natives Olivenöl extra, der Schlüssel zum Erfolg unserer Gerichte.

Olivenöl, vor allem wenn es sich um Natives Olivenöl extra handelt, ist in der spanischen Gastronomie zweifelsohne unverzichtbar. Unser Land ist der größte Exporteur dieses Olivensaftes. Wenn Sie also auf Qualität Wert legen, gibt es nichts Besseres, als sich für ein Natives Olivenöl extra mit spanischer Herkunftsbezeichnung zu entscheiden:

8. Andalusischer Gazpacho, mit den besten Produkten aus der Region.

So einfach das Rezept für andalusischen Gazpacho auch ist, so ist es doch ein wunderbares Getränk, das die besten Produkte aus den Gemüsegärten des Südens der Iberischen Halbinsel vereint und so einen köstlichen und sehr nahrhaften Gemüsesaft hervorbringt, der ausnahmslos für alle Diäten geeignet ist.

Mit einer Basis aus Tomaten, grüner Paprika, Gurken, Knoblauch und natürlich Nativem Olivenöl extra ist diese Zubereitung absolut erfrischend und eine tolle Option, um zwischen Frühling und Sommer mehr Gemüse zu konsumieren, wenngleich wir es niemandem verübeln könnten, dieses Gericht auch in den kälteren Monaten zuzubereiten.

9. Kartoffel-Omelett, DER Klassiker schlechthin.

Unser Kartoffel-Omelett ist nicht das klassische Omelett, sondern zählt zu den Spitzenrezepten unserer Gastronomie. Obwohl es viele Debatten über seine Herkunft gibt, sind wir uns sicher, dass es ein Muss als Tapa in jeder spanischen Region ist. Dieses Gericht sollte auf jeder gastronomischen Route, die etwas auf sich hält, probiert werden. Das Kartoffel-Omelett (mit oder ohne Zwiebel, darüber wird viel diskutiert) ist eine klassische Delikatesse und kann sowohl Teil einfacher als auch sehr viel aufwändigerer Gerichte sein.

10. Schinken-, Geflügel-, Kabeljau- oder Pilzkroketten, Sie wählen.

Obwohl es ein französisches Erbe ist, können wir uns heute die spanische Küche ohne Kroketten nicht mehr vorstellen. Tapa par excellence oder Teil der typischen gastronomischen Vielfalt, die bei traditionellen und familiären Mahlzeiten beliebt ist, sind Kroketten ein weiteres Gourmet-Rezept, das jeder Liebhaber der Gastronomie in unserem Land probieren sollte. Ob Schinken, Geflügel, Kabeljau oder Pilze, Kroketten sind eine vielseitige Vorspeise, die je nach Region Spaniens, in der man sich befindet, zahlreiche Variationen kennt.

Haben Sie Appetit bekommen? Wenn Sie interessiert sind, können Sie noch mehr über Mallorcas Gourmet-Produkte erfahren.

  • Todas
  • Blog
  • Events
  • Gesundheit
  • Gourmet
  • Küchenrezepte
  • Unkategorisiert

Treurer Circle

If you’re part of our circle of friends you will have lots of benefits.
You can be part of it from the first purchase.

Advantages

Being a member of the Treurer Club will give you access to the exclusive sale of "novell oil" during the month of November.

Are you planning to travel to Mallorca? We would like to meet you! Come visit us and make the complete tour around our farm at no cost (free admission for 2 adults, prior booking required).

Membership requirements

You can belong to our circle, by meeting two simple conditions:

Have purchased at least two boxes of product in the last 12 months.

Be registered in our newsletter.